Jagd und Fischerei in Bayern

Als Inhaber eines Jagd- und Fischereischeines bietet Dr. Burkhard seine Fachkenntnisse beispielsweise im Bereich Tierschutz, Wildkrankheiten oder Lebensmittelhygiene an. Jagd und Fischerei ist weit mehr als deren Ausübung. Sie sind in erster Linie aktiver Naturschutz und eine nachhaltige Nutzung unserer natürlichen Resourcen. "Wenn Sie kein Vegetarier sind, dann rate ich Ihnen zu heimischem Wildbret und in unseren Gewässern gefangenen Fisch - gesund und aus wahrlich tiergerechter Haltung".

Radiocäsium

Radiocäsium 137 - Messung bei Wildbret ist aktiver Verbraucherschutz

Die Meßstation der Jagdgruppe Bad Aibling im BJV e.V. wird von Dr. Burkhard betrieben (Berthold - Becquerel-Monitor LB 200).

Zu diesem Thema finden Sie mehr Informationen auf der Seite des Landesamtes für Umwelt (LfU) Bayern (mehr)

und auf der Seite des BJV e.V. (mehr). Hier kann auch ein Antrag auf Schadensausgleich (Bundesverwaltungsamt) heruntergeladen werden.

 

Wildbret-Proben können während den Sprechstunden ohne Voranmeldung zusammen mit dem Untersuchungsantrag (pdf-Datei) abgegeben werden.

Die Meßergebnisse liegen meist in weniger als einem Tag vor.